Wir akzeptieren die folgenden Zahlungsarten


Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus.

Um höchstmögliche Sicherheit zu gewährleisten und Ihre persönlichen Daten optimal zu schützen, ist der komplette Kassenbereich unseres Shops mit Hilfe modernster Sicherheitstechnologie (SSL-Verschlüsselung) ausgerüstet.

 
Vorkasse:

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Kleinemeier GmbH
Kontonummer: 315762501
BLZ: 42870077
IBAN: DE91428700770315762501
BIC: DEUTDE3B428
Kreditinstitut: Deutsche Bank Bocholt

 

 
Nachnahme:

Wählen Sie die Zahlungsart "Nachnahme", wenn Sie den Rechnungsbetrag in Bar bei der Auslieferung bezahlen wollen.

Bitte beachten Sie, dass hierbei noch zusätzliche Nachnahmegebühren in Höhe von Euro 4,90 zu entrichten sind (zzgl. 2,- Euro bei Lieferung).

 
Paypal:

Wenn Sie die Zahlungsmethode Paypal ausgewählt haben, werden Sie nach Abschluss der Bestellung direkt an Paypal weitergeleitet. Die Zahlung können Sie im Folgenden auf der Seite des Anbieters ausführen.
Sollte die Weiterleitung einmal nicht einwandfrei funktionieren, haben Sie die Möglichkeit, die Zahlung manuell über Ihr Paypal-Konto durchzuführen. Von Ihrem Konto aus können Sie selbsttätig Überweisungen an ein anderes Paypal-Konto veranlassen.
Klicken Sie hierfür im Menü auf die Schaltfläche "Geld senden" und überweisen Sie den Rechnungsbetrag an die E-Mail-Adresse "paypal@wfsw.de". Sobald wir die Zahlungsbestätigung von Paypal erhalten haben, wird Ihre Ware innerhalb der angegebenen Lieferzeit von uns versendet.

PayPal.de ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie sicher, einfach und schnell bezahlen – und das PayPal-Konto kostet Sie gar nichts.

Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie nicht bei jedem Online-Einkauf erneut übers Internet gesendet - das macht PayPal-Zahlungen extra sicher. Sie zahlen außerdem ganz einfach mit zwei Klicks. Denn Sie greifen auf Ihre bei PayPal hinterlegten Bank- oder Kreditkartendaten zurück, anstatt sie bei jedem Kauf wieder einzugeben. Darüber hinaus kommt Ihre Ware in der Regel früher bei Ihnen an, denn PayPal-Zahlungen treffen schnell ein. Der Verkäufer kann die Ware dann sofort verschicken und Sie erhalten sie in der Regel früher.

Übrigens: PayPal.de genießt großes Vertrauen bei Käufern und Verkäufern. Jeder dritte Online-Käufer in Deutschland hat bereits ein PayPal-Konto und weltweit gibt es über 175 Millionen Konten in 190 Ländern.

 

Amazon Pay verwenden:

Amazon Pay ermöglicht es Ihnen, auf Websites Dritter (d. h. nicht-Amazon), die Amazon Pay akzeptieren, Ihre bei Amazon.de hinterlegten Zahlungsdaten zu nutzen, um online für Waren und Dienstleistungen zu bezahlen.
Mit Amazon Pay können Sie somit auf Websites von Drittanbietern sicher einkaufen, ohne Ihre Zahlungsdaten offenlegen zu müssen. Des Weiteren entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten, wenn Sie mit Amazon Pay bezahlen.

Wenn Sie bereits ein Amazon.de-Kundenkonto haben, wurde automatisch ein Amazon Pay-Konto für Sie erstellt. Dieses wird aktiviert, wenn Sie erstmals auf der Website eines Drittanbieters, der Amazon Pay akzeptiert, bestellen. Dieses Konto ist mit Ihrem Amazon.de-Kundenkonto verknüpft und Sie können sofort mit der dort hinterlegten Zahlungsart - entweder per Bankeinzug oder mit Kreditkarte - bezahlen.
Amazon Pay gibt die in Ihrem Amazon.de-Kundenkonto hinterlegten Zahlungsdaten nicht an den Verkäufer weiter und auch Sie müssen diese bei Bestellaufgabe nicht angeben. Hier erfahren Sie mehr zur Zahlung mit Amazon Pay auf Websites von Drittanbietern.
Weitere Informationen finden Sie auf der Amazon Pay-Website unter https://pay.amazon.com/de.